Feb 272017
 

Am Freitag, den 21. April 2017 veranstaltet ein eigens gegründetes Projektteam des Vereines „Wir Hainfelder“ zum ersten Mal eine Baumesse in Hainfeld.

Der Frühling als Zeit des Aufbruchs und der Neuerungen eignet sich hervorragend, um Ideen zu holen und Bau- oder Renovierungsprojekte in Angriff zu nehmen. Auf der Baumesse mit den Schwerpunkten Baugewerbe, Baunebengewerbe, Wohnen und Energie werden Betriebe aus Hainfeld oder Mitgliedsbetriebe des Vereines „Wir Hainfelder“ ihre Dienstleistungen rund ums Bauen präsentieren.

In Hainfeld ist eine Vielzahl an Gewerbebetrieben tätig, die qualitätvolles und ökologisches Bauen möglich machen. Nach dem Motto „Alles aus einer Stadt!“ stehen Bauherren und -frauen bzw. solchen, die es noch werden wollen, sämtliche Dienstleistungen, die für den Hausbau nötig sind, zur Verfügung: von der Planung des Innen- und Außenbereiches, der Energieversorgung, den Malerarbeiten, Metallbau und Elektrotechnik bis hin zu Einrichtung, Renovierung und Entsorgung sowie Finanzierung und Versicherung können Hainfelder Betriebe alles abdecken.

Auf der Baumesse erfahren interessierte Besucherinnen und Besucher alles über neue Werkstoffe, Trends am Baumarkt, Energiesparmaßnahmen, naturnahe Gartengestaltung und smarte Haustechnik. Impulsvorträge zu fachspezifischen Themen vermitteln Tipps und Tricks beim Bauen, Wohnen und Renovieren.

Auch für die kleinen Gäste dreht sich alles rund ums Bauen: in der betreuten Kinderecke können sie Styropor schneiden,Traumgärten zeichnen oder gleich ihr eigenes Traumhaus bauen. Und während die Eltern die Messe besuchen, toben sich bewegungshungrige Kinder in der Hüpfburg aus.

Wer bei so viel Aktivität Hunger und Durst verspürt, kann sich zwischendurch an kulinarischen Ständen stärken.

Die Baumesse findet in den Turnsälen der NNÖMS Hainfeld statt, Einlass ist um 9:00 Uhr.

Das Messe- Organisationsteam von „Wir Hainfelder“ freut sich auf regen Besuch!

Jan 272017
 

Der Verein „Wir Hainfelder“ organisiert am Freitag, den 21. April 2017 in Hainfeld eine eintägige
Messe mit den Schwerpunkten Baugewerbe, Baunebengewerbe, Wohnen und Energie.
Als Veranstalter möchten wir alle in Hainfeld ansässigen Betriebe mit entsprechenden
Schwerpunkten sehr herzlich einladen, sich auf dieser Messe dem interessierten Publikum zu
präsentieren.
Nachfolgend finden Sie Information zum Konzept der Messe.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich bitte bis Mittwoch, 15. Februar 2017 an
unsere Ansprechpersonen
Frau Elfi Hasler: office@umland.at oder 0680/2301250
bzw. an
Herrn Michael Meier: office@malermeier.at oder 0664/4517020

 

Veranstaltungstag: Freitag, 21. April 2017
Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (in dieser Zeit zwingende Standbesetzung)
Veranstaltungsort: im Zentrum von Hainfeld
Standgebühr: Standgröße 5 – 10m2: € 100,- (Mitglieder „Wir Hainfelder“: € 50.-)
Standgröße 10 – 20m2: € 150,- (Mitglieder „Wir Hainfelder“: € 75,-)
Standgrößen über 20m2: Preis auf Anfrage
Anmeldeschluss: Mittwoch, 15. Februar 2017
Organisation: Stadtmarketingverein Wir Hainfelder
Ansprechpersonen: Michael Meier, office@malermeier.at, 0664/4517020, 02764/20464
Elfi Hasler, office@umland.at, 0680/2301250
Austeller & Austellerinnen: Betriebe der entsprechenden Branchen, die in Hainfeld ansässig oder
tätig oder Mitglied von „Wir Hainfelder“ sind
Bei dieser Messe dreht sich alles rund ums Bauen, von der Planung des Innen- und
Außenbereiches, der Energieversorgung, den einzelnen Baudienstleistungen wie Malerarbeiten,
Metallbau und Elektrotechnik bis hin zu Einrichtung, Entsorgung, Finanzierung und Versicherung.
Die Ausstellungsplätze werden nach Fachrichtungen gruppiert; bei der Anmeldung bitte
bekanntgeben, ob am Standplatz eine Stromversorgung benötigt wird.
Neben den fachspezifischen Ausstellungsständen wird es auch eine kulinarische Versorgung
geben.
Ebenso geplant sind Kurzvorträge zu unterschiedlichen Fachbereichen rund ums Bauen.
Die Messe wird in der nächsten Ausgabe der Zeitung „Hainfelder“ mit allen teilnehmenden
Austellern und Austellerinnen beworben, ebenso auf Transparenten bei den Stadteinfahrten, in
Zeitungen (NÖN, Bezirksblatt), auf Flyern, Plakaten und in verschiedenen sozialen Medien.
Für alle Fragen & Anregungen ist unser Organisationskomitee gerne für Sie da!

Dez 162016
 

Zum dritten Mal wurde im Rahmen des Hainfelder Adventreigens ein Kreativmarkt im Kultursaal des Gemeindezentrums veranstaltet. Diesmal fand die Veranstaltung erstmals von Freitag bis Sonntag statt. Rund dreißig Künstlerinnen und Künstler bzw. Kreativteams hatten Kulinarisches und Künstlerisches präsentiert und zum Verkauf angeboten. Zahlreiche Kunstschaffende aus Hainfeld und aus ganz Niederösterreich bereicherten dieses Wochenende die Veranstaltung in unserer schönen Stadt.

Nov 182016
 

header-hainfelder-advent-1000

 

weihnachtsbaum2016hainfeldEröffnung der Sternenstadt am 25. November!

Die Vorbereitungen für die Eröffnung der Sternenstadt Hainfeld laufen auf Hochtouren. Frau Gertrude Hochreiter spendete dieses Jahr den Weihnachtsbaum, eine Fichte aus der Kirchengasse mit stolzen 12 m Höhe, für den Hauptplatz. Die Stadtgemeinde Hainfeld bedankt sich recht herzlich dafür, ebenso bei der Firma Beischlager, die den Baum kostenlos transportierte und ihn gemeinsam mit den Gemeindearbeitern aufrichtete. Auch herzlichen Dank an die Firma Konrad Platzer, die den Hubsteiger gratis zur Verfügung stellte.

Dank und Anerkennung an:
Frau Gertrude Hochreiter, der edlen Spenderin
Die Gemeindearbeiter der Stadtgemeinde Hainfeld
Norbert Beischlager – Gütertransporte
Dreikreuzstraße 10, 3170 Hainfeld
Konrad Platzer GmbH, Heugraben 5, 3170 Hainfeld