Mrz 072016
 
Info-Hainfelder_2016-01

PDF (download) 6 MB

Auf vielfachen Wunsch haben wir diese Ausgabe wieder dem Schwerpunkt Gesundheit und den Ärzten in der Stadt Hainfeld gewidmet. Wie Sie ersehen können, steht der Bevölkerung im Ärztezentrum eine große Anzahl an Gesundheitsspezialisten zur Verfügung. Die angrenzende Stadtapotheke und die Filiale der Fa. Wutschka verhindern lange Gehzeiten, besonders wichtig ist dies für ältere und gebrechliche PatientInnen. Gudrun Lux erklärt die Wirkungsweise der Cranio-Sacral-Therapie und Mag. Astrid Lampl bietet Naturpsychologie für Körper und Geist im Einklang mit der Natur an. Veronika Heinz, unsere Bezirksbäuerin, bringt einen interessanten Bericht über ihre Erfahrung mit ätherischen Ölen. Erfreulicherweise beteiligen sich auch einige Schulkinder der NNÖMS Hainfeld an einem Projekt mit dem Fitnessstudio Reisenbichler, um ihre unnötigen Kilos zu verlieren. Ab März ist der beliebte Wochenmarkt am Hauptplatz wieder geöffnet, vielleicht auch gleich eine gute Gelegenheit, wirklich nah und frisch und dadurch gesund einzukaufen. Am 29.5. findet im Stadtzentrum der bereits über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Flohmarkt des Vereins statt. Vielleicht haben Sie ja Lust, zu schmökern und zu stöbern. Die Hainfelder Wirtschaft hat für das bevorstehende Osterfest viele Aktionen vorbereitet, schauen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich inspirieren! Ab 1.4.2016 wird im Hainfeld Museum eine neue Sonderausstellung zum Thema „Leobersdorferbahn“ eröffnet, die sicher viele Menschen aus Hainfeld und der Umgebung interessieren wird.

Einen gesunden Start in den Frühling wünscht Ihnen

Anita Zehetmayer
redaktion@hainfeld.at