Nov 082016
 
info-hainfelder_2016-04

PDF (download) 6 MB

Liebe Hainfelderinnen und Hainfelder!

Nachdem wir, wie Sie sich sicher erinnern, im Frühjahr eine recht respektable Bevölkerungsbefragung durchgeführt haben, erlaube ich mir, Ihnen einen kurzen Zwischenbericht zu geben. Die Analyse dieser Befragung hat einige sehr interessante Fragen und Wünsche aufgeworfen und uns die Stärken der Stadt Hainfeld, als auch jene Punkte, bei denen wir Aufholbedarf haben, aufgezeigt. Im Zusammenwirken mit Gemeinde und Land wurden Studien in Auftrag gegeben, die die Machbarkeit und Umsetzung bewerten. Die Ergebnisse dieser Studien sollen noch dieses Jahr präsentiert werden. Sei es die Neugestaltung der Umfahrungsstraße oder eine Einbahn in der Stadt, die Gestaltung der Wanderwege oder die Renovierung einiger Fassaden – alle Punkte erscheinen uns wichtig. Aber ebenso ist es für uns wichtig, dass sich die gesamte Bevölkerung der Stadt bei diesen Vorhaben einbringt. In vielen kleineren und größeren Sitzungen konnten wir schon einige Punkte genauer herausarbeiten, die natürlich noch in Vereinsgremien behandelt und sanktioniert werden müssen. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass diese befürwortet und im Anschluss recht zügig umgesetzt werden können. Wir würden uns wünschen, dass sich noch weitere Bürger für eine Mitarbeit interessieren. Herzlichen Dank den vielen Freiwilligen, die beim Sterne basteln für einen guten Zweck heuer mit großem Engagement dabei gewesen sind. 1.000 Sterne zu produzieren, das erfordert schon großen Teamgeist und Motivation. Wir wünschen  allen einen guten Jahresausklang und eine schöne Vorweihnachtszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Gerd Novacek

Gerd Novacek
Obmann des
Stadtmarketingvereins „Wir Hainfelder“